BV Etzhorn
Monatszeitung aktuell !

Die Beiträge des Bürgervereins Etzhorn, welche in der > Oldenburger Monatszeitung < ,
dem offiziellen Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Stadtoldenburger Bürgervereine
und der Bürgervereine in der Stadt Oldenburg veröffentlicht wurden,
sind im Folgenden chronologisch gesammelt. Bei Bedarf bitte anklicken.

Auf dieser Seite lesen Sie immer die aktuelle Bürgerverein-Etzhorn-Ausgabe
der Oldenburger Monatszeitung.

Presse-2018

Februar 2019

Video-Botschaft
Bereits zum zweiten Mal ist von unserem Bürgerverein unter YouTube und auf unserer Homepage eine Video-Botschaft des
1. Vorsitzenden Gustav Backhuß-Büsing zu sehen und zu hören. Nach wie vor können Sie sich hier auch das immer noch aktuelle Einführungsreferat zur Nachbarschaftsinitiative „Wir sind Etzhorn – Generationen helfen sich“ von Sabine und Andreas Tewes ansehen.

Jahresversammlung
Die versammelten Mitglieder können eine erfolgreiche Jahresbilanz erwarten. Aus den umfangreichen Veranstaltungen ragten im 65. Geburtstagsjahr 2018 der Kaffeenachmittag, der Familienausflug zum Jaderpark und der Dankeschön-Empfang in der Villa Hullmann hervor. Die Nachbarschaftshilfe „Wir sind Etzhorn – Generationen helfen sich“ wurde im März gestartet, neu sind monatliche Radtouren, das Tortenkaffee sowie ein Gesprächskreis. Immer wieder werden neue Ideen in die Tat umgesetzt. Im letzten Jahr konnten 80 neue Mitglieder begrüßt werden, sodass der Bürgerverein Etzhorn zum Jahresende beinahe 650 Mitglieder zählt.
Über die Obleute ist bei der Verteilung dieser Monatszeitung die Einladung zur Jahreshauptversammlung am 7. März 2019 beigefügt. Bitte beachten.

Jubilare 2018/2019
Folgende Mitglieder sind bereits 40 Jahre dem Bürgerverein Etzhorn treu: Bernd Dannemann, Astrid Harms, Georg Högemann und Lilo Lemke. 25 Jahre: Gisbert Brande, Helmut Hahn, Brigitte Hülsing, Heike Neumann und Maria Niggemann. Ebenso haben die jahrzehntelangen Mitglieder Günter Bohlmann, Rolf Gräper, Wilfried Hemmen, Irmgard Schröder, Wilfried Schütte und Heiko von Varel eine Einladung zur Jahreshauptversammlung erhalten, auf der die Jubilare geehrt werden sollen.

Vorgärten 2018
Die Vorkommission vom Bürgerverein hat sich auch im letzten Jahr die Gärten angesehen und folgende Etzhorner zur Vorgartenprämierung anl. der Aufführung des plattdeutschen Theaters am 8. Februar eingeladen: Silke und Bernd Rösner, Am Evelsmoor, Petra Tirre, Fliednerstr., Elfriede und Gerhard Hoffmann, Hellmskamp, Jan Müller, Köstersweg, Mareike und Hauke Schulz, Dagmar und Uwe Heiken, Lina und Rolf Rosskamp, alle Schäpersweg, Familie Kröner und Familie Sturm, beide von-Bodelschwingh-Str. Für 2019 soll insofern eine Änderung eintreten, dass „Grünpreise“ vergeben werden sollen. Dabei können gerne Vorschläge eingereicht werden.

Beiträge
Wir weisen darauf hin, dass Mitte Februar der Jahresbeitrag in Höhe von acht Euro per Bankeinzug abgebucht wird. Sollte sich eine Änderung der Bankverbindung ergeben haben, bitten wir, unbedingt unsere Kassenführerin Heike Dexter zu informieren. Jede Rücklastschrift belastet unser Konto und dieses kann man vermeiden. Wir weisen freundlichst darauf hin, dass ab sofort nur noch der aktuelle Aufnahmeantrag (mit Datenschutzerklärung) verwendet werden soll.

Datenschutz
So, jetzt sind wir auch mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) aktuell. Auf unserer Homepage finden Sie in einer gesonderten Rubrik Erläuterungen. Unser Aufnahmeantrag wurde überarbeitet. Zur Jahreshauptversammlung werden wir Listen zur Zustimmung zur Verwaltung der Mitgliederdaten etc. erbitten. Nach Rücksprache beim Registergericht und Finanzamt sind in der Satzung seitens dieser Behörden aktuell keine Änderungen erforderlich.

Wir gratulieren gerne
Nach unseren Richtlinien für Ehrungen gratulieren wir u.a. allen Mitgliedern zu runden Geburts- und Hochzeitstagen. Unsere Mitglieder erhalten Glückwünsche zum 70. und 75. Geburtstag. Ab 80 Jahre gratulieren die zuständigen Obleute oder Vertreter des Vorstandes gerne auch persönlich mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Ebenso ab der Goldenen Hochzeit. Folgende Zahlen liegen uns für 2019 vor: 70 Jahre werden 14 Mitglieder, 75 Jahre 20 Mitglieder, 80 Jahre 13 Mitglieder, 85 Jahre 5 Mitglieder, 90 Jahre 2 Mitglieder und ein Mitglied wird 95 Jahre alt. Von zwei Mitgliedern ist uns die Goldene Hochzeit bekannt, während ein Ehepaar die Eiserne Hochzeit feiern wird. Da wir nicht alle Hochzeitsdaten vorliegen haben, mögen Jubelpaare Heike Dexter ihr Datum mitteilen, sofern Glückwünsche von uns gewünscht sind.

Fahrten
Mit „Wahnsinn“ kann man die Reaktionen auf unser Fahrtenprogramm 2019 bezeichnen. Die Mehrtages- und Tagesfahrten mit unserem Reisepartner Bus-Wiards waren so gefragt, dass alle reservierten Plätze teilweise deutlich erhöht werden mussten. Für Paris gab es 16 Anmeldungen, Spreewald 30 Anmeldungen, Tagesfahrt 24.06. Cuxhaven ganzer Bus ausgebucht, 17.07. Raum Diepholz ganzer Bus noch Plätze frei.

Fehler
In der letzten OMZ-Ausgabe ist uns insofern ein Fehler beim Vornamen des Spenders des Weihnachtsbaumes unterlaufen, dass nicht Friedhelm sondern Hans-Hermann Mohrmann, Klein-Bornhorst, der Spender war. Wir bitten, das Versehen zu entschuldigen.

Neuer Schaukasten
Bei unserem Bruno-Bäcker, Butjadinger Straße, wurde über die Fortuna Medien GmbH mit jetzt 25 Werbepartnern ein schicker Schaukasten aufgestellt. Durch diese Partner ergeben sich für unseren Bürgerverein Etzhorn weitere finanzielle Möglichkeiten. Wir haben den Firmen zu danken und bitten die Etzhorner, die Unternehmen zu berücksichtigen: Alte Brennerei Hilbers, Apotheke Wahnbek, Appenzeller, Auto Küpker, Autohaus Sieber + Werner, Bischof Stählin, Deharde Dachdecker, Faßbender Caravaning, Feldhus Camping, Frerichs Spedition, Autohaus Gerdes Renault, Heick Bedachung, IKOffice Unternehmens-Software, Kali-Ora Restaurant, Matthews, Major Tischlerei, Munderloh Automobile Citroen, Otremba, Heinrich Meier Sohn Dachdecker, Serviceteam and Marketings Works, Smit Steuerberater, Tempel Raumausstatter, WE-Druck, Zapf Systemhaus und Zeeck-Heizung.

Vergangenheit und Zukunft
Bei nassem Wetter von oben und unten beteiligten sich bei der von Kurt Huth bestens organisierten Neujahrswanderung 20 Wanderer. Nach Besuchen bei Dr. Ruth Dannemann und Kurt Sander gelangten wir zum Unternehmen Tramann + Sohn. Kurt Huth, Frau Dannemann und Herr Sander konnten uns viel Interessantes über die Historie ihrer denkmalgeschützten Häuser und der Entwicklung von Etzhorn erzählen. Bei Kaffee und Kuchen schilderten uns Waltraud und Sohn Helge Tramann die Firmenentwicklung, des 1926 gegründeten Unternehmens. Das in 3. Generation geführte Unternehmen ist auf Tiefbau-Maschinen spezialisiert. 1978 erfolgte der Kauf des Etzhorner Grundstückes. Heute hat Tramann 98 Mitarbeiter (davon 8 Azubis) und ist inzwischen in sechs deutschen Standorten verbreitet. Tramann ist Großhändler für Tiefbaufirmen und verkaufte 2018 u.a. über 1.100 Bagger. Aktuell sind besonders Horizontalbohrer für eine „grabenlose“ Verlegung gefragt. Bei Tramann werden die zu 90 % gefertigten Maschinen angeliefert, die restlichen 10 % werden in Etzhorn aufgerüstet und zusammengesetzt. Schön, dass unser Kurt Huth solche Wanderungen nach dem Besuch im letzten Jahr bei Heick-Bedachung hat wieder aufleben lassen. Die Firma Tramann erhielt vom Bürgerverein Etzhorn durch Kurt eine Etzhorner Flurkarte von 1842.

Weitere Termine
13. Februar – 19 Uhr
Stammtisch Restaurant „Kali Ora“, zwangloses Beisammensein. Anmeldungen bis 10.02. Telefon 39354
17. Februar – 14.30 Uhr
Tortenkaffee bei Bäcker Bruno. Anmeldungen bis 13.02. Telefon 84729
19. Februar – 14.30 Uhr
Spielenachmittag für Erwachsene beim SV Eintracht Oldenburg, Hellmskamp
20. Februar – 19 Uhr
Bürgersprechstunde Etzhorner Krug
24. Februar – 14.00 Uhr
Wanderung Wintergäste im Moorhauser Polder mit Kay Fuhrmann, Treffpunkt Mittelparkplatz Elsflether Damm
3. März – 10 Uhr
Etzhorn und Umgebung mit dem Fahrrad erkunden. Treffpunkt Dorfplatz
4. und 7. März – 9.30 Uhr
Frühstückstreff beim Bäcker Bruno. Anmeldung Telefon 81329
7. März – 19.30 Uhr
Jahreshauptversammlung im Etzhorner Krug mit OOWV Vortrag „Starkregen und seine Folgen“
10. März – 10 Uhr
Kegeln und Kohl im OKC, Termin 10. Februar entfällt

Gustav Backhuß-Büsing

Zum Seitenanfang