BV Etzhorn
Monatszeitung aktuell !

Die Beiträge des Bürgervereins Etzhorn, welche in der > Oldenburger Monatszeitung < ,
dem offiziellen Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Stadtoldenburger Bürgervereine
und der Bürgervereine in der Stadt Oldenburg veröffentlicht wurden,
sind im Folgenden chronologisch gesammelt. Bei Bedarf bitte anklicken.

Auf dieser Seite lesen Sie immer die aktuelle Bürgerverein-Etzhorn-Ausgabe
der Oldenburger Monatszeitung.

Presse-2018

Mai 2018

600 erreicht
Wer hätte das für möglich gehalten: Innerhalb von drei Jahren hat sich die Zahl der Mitglieder von 400 auf jetzt aktuell 607 Mitglieder erhöht. Mitte März trat mit Dr. Constanze Reinicke das 600. Mitglied der Gemeinschaft der Etzhorner bei! Wir heißen alle Mitglieder herzlich willkommen und danken allen, die uns teilweise schon über viele Jahrzehnte die Treue halten. Wir sind eine starke Gemeinschaft, deren Wort Gewicht hat! Die vielen Mitglieder sind für uns weiterhin Verpflichtung, für Etzhorn, für den Verein zum Wohle aller tätig zu sein. Vielen Dank!

Planungen
Nach dem Motto „Wer rastet, der rostet“ gibt es bei unserem Vereinsangeboten keinen Stillstand und so weisen wir bereits heute auf weitere Veranstaltungen hin, die nicht in der Jahresplanung aufgeführt sind: 1. September (statt 2. September) Busausflug Ostfriesland, 20. September Besichtigung Weser-Ems-Halle, 11. Oktober Besichtigung Ammerland-Milchwerke, 30. Oktober Vortrag Bankgeschäfte für Senioren, 11. November Brataalessen Salzendeich.

EDEKA besichtigt
Das Interesse war sehr groß, die Betriebsbesichtigung ein schönes Erlebnis. EDEKA-Mitarbeiter Heinz Thieben referierte beim gemeinsamen Frühstück über die 1901 gegründete „Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler“, die heute ca. 4.000 selbstständige Einzelkaufleute zählt und ihre Zentrale in Hamburg hat. Insgesamt sind in 1.491 Märkten fast 70.000 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von 8,2 Mrd. Euro (31.12.16) beschäftigt. Im Zentrallager Wiefelstede gibt es 1.024 Mitarbeiter (800 Lager/224 Verwaltung). Beeindruckend sind die riesigen Lagerhallen, in Erinnerung wird auch der Gang durch die Tiefkühlhalle bleiben. Ein gemeinsames Mittagessen beendete einen schönen Vormittag. Der Teilnehmer spendeten für die EDEKA-Stiftung.

Die Besuchergruppe der EDEKA-Betriebsbesichtigung

Foto: Bürgerverein Etzhorn e.V.

Flohmarkt und Infos
Am Samstag, 26. Mai, findet von 10 bis 13 Uhr bei der Grundschule Etzhorn erstmals mit Beteiligung unseres Bürgervereins ein Flohmarkt nach dem Motto von Etzhornern Kindern und Eltern für Etzhorner statt. Dabei stehen nicht nur die Kinder im Vordergrund, die nicht mehr benötigte Kindersachen verkaufen wollen. Eine Standgebühr wird nicht erhoben. Die Standplätze werden aus Sicherheitsgründen zugewiesen, damit Fluchtwege frei bleiben. Eine Anmeldung per Mail oder schriftlich über die Klassenlehrkräfte ist erwünscht. Parallel zum Flohmarkt werden wir vom Bürgerverein mit einem Kaffee- und Kuchenstand präsent sein. Ebenso werden aus Anlass des 18. Europäischen Nachbarschaftstages die Organisatoren der Nachbarschaftshilfe „Wir sind Etzhorn – Generationen helfen sich“ mit Informationen zur Verfügung stehen. Da es ein Outdoor-Flohmarkt ist, kann er nur bei gutem Wetter stattfinden.

AED in Etzhorn
Bis zum OMZ-Redaktionsschluss sind Spendenzusagen in Höhe von Euro 1.300 gemeldet. Für den automatisierten externen Defibrillator (AED) werden wir bei weiteren Spendenzusagen in Etzhorn einen passenden Standort suchen.

Bier und Wanderung
Unter der bewährten Leitung von Carsten Niehaus stellten wir ein „Bürgervereinsbräu“ her. Es ist eine fast acht Stunden in Anspruch nehmende Prozedur, um 50 Liter Weizenbier herzustellen. Als Nebeneffekt backten alle Teilnehmer mit dem Treber ein leckeres Brot. Der genüssliche Lohn wird das selbst erstellte kühle Weizenbier sein. Ganz anders war unsere vogelkundliche Wanderung mit Kay Fuhrmann zu den Wintergästen im Moorhauser Polder. Ein beeindruckendes Naturschauspiel erlebten wir mit tausenden von Gänsen und Enten, vor allem auch dann, wenn die Gänse zum Äsen in die nähere Umgebung aufstiegen. Selbst für die erfahrenen Vogelkundler kam bei über 40 Vogelarten und den Eindrücken ein „Gänsehautgefühl“ auf. Es soll an dieser Stelle aber auch nicht verschwiegen werden, dass die Vielzahl von Gänsen für die Bauern und Wasserqualität zu einem Problem werden.

65. Geburtstagsfeier
Fast 80 Mitglieder nahmen auf Einladung an der Kaffeestunde anl. unseres 65. Geburtstages im Etzhorner Krug teil. Während ein Berufstätiger mit 65 Jahren seinen Ruhestand plant, erlebt unser Bürgerverein eine Art Wiedergeburt. Hyperaktiv im positiven Sinne fühlen sich auch viele neue Mitglieder angesprochen, bei Kaffee und Kuchen gab es fünf Neueintritte. Aus Anlass unseres Geburtstages wurde SV Eintracht Oldenburg anl. deren Jahreshauptversammlung gem. Vorstandsbeschluss für die geplanten Baumaßnahmen eine „Anschubfinanzierung/Spende“ in Höhe von Euro 500 überreicht.

5. Bouleturnier
Am Sonntag, 27. Mai, veranstalten wir von 10 bis 13 Uhr auf unserer Bouleanlage an der Butjadinger Straße das bereits 5. Bouleturnier für Jedermann. Trotz der aufgrund der Baustelle beim Dorfplatz begrenzten Fläche werden wir vier zusätzliche Spielfelder einrichten, so dass bis zu 36 Spieler am Turnier teilnehmen können. Die Mannschaften in jeweils drei Spielrunden immer neu ausgelost. Für das leibliche Wohl wird gesorgt, nach der Siegerehrung (drei Einkaufsgutscheine) grillen wir Würste. Anmeldungen bei Herbert Schweers (Telefon 39734) oder Gustav Backhuß-Büsing (39354).

Familienausflug
Aufgrund unseres 65. Bestehens bieten wir mit finanzieller Unterstützung von IMMOTO, Michael Nerkamp, für unsere Etzhorner Familien eine besondere Veranstaltung an: Am Sonntag, 5. August (letzter Feriensonntag), startet um 10 Uhr ab Etzhorner Krug ein Bus zum Freizeitpark Jaderberg. Und dieses zu ganz besonderen Konditionen: Für Kinder ist die Teilnahme kostenlos! Die Eltern, Großeltern oder andere Begleitpersonen zahlen nur Euro 15/Person. Um 17 Uhr geht es von Jaderberg wieder zurück. Da wir aufgrund dieses besonderen Angebotes mit einer guten Nachfrage rechnen, sichern Sie sich rechtzeitig die Plätze.

Nachbarschaftstreffen
Am Freitag, 25. Mai, ab 19.30 Uhr, soll eine Veranstaltung „Wir sind Etzhorn – Wir uns treffen uns zum 18. Europäischen Nachbarschaftstag“ stattfinden. Die Örtlichkeit stimmen wir derzeit ab. Etzhorner Nachbarschaften treffen sich zu diesem Jahrestag zu einem lockeren Nachbarschaftsgespräch in geselliger Runde. Am Samstag, 26. Mai, von 10 bis 13 Uhr ist die Initiative beim Flohmarkt der Grundschule Etzhorn mit einem Info-Stand mit Aktionen vertreten. Einzelheiten werden beim nächsten Orga-Treffen am Dienstag, 15. Mai, 19.30 Uhr im Etzhorner Krug besprochen.

Weitere Termine
9. Mai – 19 Uhr
Stammtisch Kali Ora, Etzhorner Weg, Zu- bzw. Absagen bis 6. Mai Telefon 39354
12. Mai – 10 Uhr
Vogelkundliche Wanderung mit Kay Fuhrmann Etzhorner Büsche und Bornhorster See –
Treffpunkt Parkplatz Ende der Kornstraße
15. Mai – 14.30 Uhr
Spielenachmittag für Erwachsene beim SV Eintracht Oldenburg, Hellmskamp
24. Mai – 19 – 20 Uhr
Bürgersprechstunde Etzhorner Krug
17. Juni – 12.30 Uhr
Spargelessen im Restaurant Mykonos im Wiesenkieker. Wir werden auch mit einer Fahrradgruppe das Ziel anfahren.
Anmeldungen Essen/Radtour Telefon 39354.
24. Juni – ab 10 Uhr
Oldenburg-Brunch auf dem Schlossplatz. Anmeldung/Auskünfte Telefon 39703

Gustav Backhuß-Büsing