BV Etzhorn

Unsere Partner
Regionales
Engagement
liegt uns
am Herzen!

Monatszeitung aktuell !

Die Beiträge des Bürgervereins Etzhorn, welche in der > Oldenburger Monatszeitung < ,
dem offiziellen Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Stadtoldenburger Bürgervereine
und der Bürgervereine in der Stadt Oldenburg veröffentlicht wurden,
sind im Folgenden chronologisch gesammelt. Bei Bedarf bitte anklicken.

Auf dieser Seite lesen Sie immer die aktuelle Bürgerverein-Etzhorn-Ausgabe
der Oldenburger Monatszeitung.

Presse-2018

September 2018

Eiserne Hochzeit


Unser jahrzehntelanges Mitglied Jan Müller feierte mit seiner Frau Gerda im Juli das seltene Fest der Eisernen Hochzeit. 65 Jahre Eheglück und dieses ausschließlich in Etzhorn, wer kann das schon erleben. Drei Kinder, sieben Enkel, drei Urenkel und unser Bürgerverein gratulierten dem 1931 am Köstersweg geborenen Jan und der aus Ipwegermoor stammenden Ehefrau Gerda.


Das Eiserne Paar Gerda und Jan Müller mit Tochter Kerstin
Foto: Irmtraut Fuhlrott

Etzhorner Frühstück
Und wieder ein neues Angebot: Am Sonntag, 9. September, möchten wir bei trockenem Wetter ab 10 Uhr mit unserer Initiative „Wir sind Etzhorn – Generationen helfen sich“ erstmals ein Etzhorner Nachbarschaftsfrühstück auf dem Boule-/Dorfplatz an der Butjadinger Straße organisieren. Einschl. Geschirr bringt jeder selbst mit, was er frühstücken möchte. Brot und Brötchen stellt der Bürgerverein bzw. spendiert unser Bruno-Bäcker. Um die Planung zu erleichtern, wird um Anmeldung unter Telefon 96034367 oder per E-Mail an generationen-helfen-sich(at)web.de gebeten.

Familienausflug
Einen besonderen Clou hatte sich unser Vorstand ausgedacht, im Rahmen des 65. Bestehens des Bürgervereins neben der Einladung zu einer Kaffeestunde an alle Mitglieder im März den Familien einen tollen Tag im Jaderpark anzubieten. Durch finanzielle Spenden der Firma IMMOTO, Immobilien-Etzhorn, einen Vorstandsmitglied und unseres Bürgervereins bekamen die Kinder Fahrt und Eintritt geschenkt und die begleitenden Erwachsenen zahlten einen geringen Obolus. 28 Kinder und 20 Erwachsene vergnügten sich bei schönsten Sommerwetter im Park und ließen den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Alle Kinder erhielten zudem eine kleine Überraschungstüte mit Obst,  Getränken, Süßigkeiten und einer Überraschung, zu der die LzO und Volksbank Oldenburg beisteuerten. Erfreut war der Bürgerverein über die Tatsache, dass vierzehn geflüchtete syrische Kinder unter den Teilnehmern waren, die von Mitgliedern des Bürgervereins im Alltag regelmäßig betreut und begleitet werden. Foto: Irmtraut Fuhlrott

Gesprächskreis
Wieder ein neues und zudem erfolgreiches Format in unserem Bürgerverein. Für den Anfang August gegründeten Gesprächskreis hatten sich 14 Interessierte angemeldet. Vielen Dank an Regine Aligiani, die alles gut vorbereitet hatte. Der jetzt aufgrund von begrenzten Kapazitäten geschlossene Kreis war sich einig, dass für dieses Jahr vier weitere monatliche Treffen zu tiefergründigen Gesprächen (Selbsterfahrung/Themenebene) stattfinden. Sollten sich Themen ergeben, die für einen größeren Teilnehmerkreis von Interesse sind, werden entsprechende Angebote geplant.

Verdichtete Bebauung
Immer wieder müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass im baurechtlichen Rahmen aufgrund einer „verdichteten Bebauung“ Ärger durch übergroße Mehrfamilienhäuser entsteht. So jetzt auch am Etzhorner Weg, an der tollen Eichenallee, eines unser Prunkstücke in Etzhorn. Auf dem Grundstück Nr. 51 sieht die Planung vor, zwei bewohnte Häuser abzureißen, um auf dem Areal drei Mehrfamilienhäuser mit 15 Wohnungen und 18 PKW-Stellplätzen zu bauen. Wenn jeder Wohnung durch die Mieter später zwei PKWs zugeordnet werden, ist die Frage berechtigt, wo diese Fahrzeuge abgestellt werden sollen. Dabei sieht die Straßenverkehrsordnung keine Einschränkung vor, dass der Etzhorner Weg in dieser Konstellation bei diesen Maßnahmen „zugeparkt“ wird. So ist es nicht verwunderlich, dass sich Nachbarn „überrumpelt“ fühlen, zumal man trotz jahrzehntelanger gut nachbarschaftlicher Beziehungen einfach vor vollendete Tatsachen gestellt wurde.

Tortenkaffee
Eine neue Idee und toller Auftakt: 18 Teilnehmer meldeten sich zu unserem 1. Tortenkaffee beim Bäcker Bruno an. Wieder nehmen wir eine Vorreiterrolle an, wenn dieser Treff nun an jedem dritten Sonntag durchgeführt wird.

Bankgeschäfte nicht nur für Senioren
Unser Mitglied Daniel Steigmann, Filialdirektor der Deutschen Bank Oldenburg, bietet nicht nur für unsere Mitglieder am Weltspartag, Dienstag 30. Oktober, ab 19 Uhr im Etzhorner Krug einen interessanten Vortrag an. Es geht um Aktuelles bei Bankgeschäften nicht nur aber auch im Hinblick auf unsere älteren Mitbürger. Es sind sicherlich viele Fragen vorhanden, die am Weltspartag behandelt werden können. Herr Steigmann möchte gerne die Teilnehmer sensibilisieren, welche Möglichkeiten es gibt, seine Bank zu kontaktieren (am Beispiel Deutsche Bank). Wenn der persönliche Weg ausfällt, weil die Stadtteil-Filialen zunehmend schließen, bleiben Telefon, Video und das Online-Banking. Auch wenn die meisten Menschen, die am Liebsten eine persönliche Beratung wünschen, diese Wege unpersönlich und teilweise ängstlich empfinden, so können hier im Zuge dieser Veränderung zumindest Dialog und Hilfe angeboten und Brücken gebaut werden. Gäste sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auf ein Wort
Sicherlich nehmen nicht nur unsere Mitglieder die erfreuliche Entwicklung und Aktivitäten in unserem Bürgerverein Etzhorn zur Kenntnis. Wie bereits erwähnt, „brummt“ es im September mit vielen Veranstaltungen. Mit aktuell 628 Mitgliedern gibt es 50 (!) mehr als zu Jahresbeginn. Aber es könnten noch mehr Mitglieder sein, denn nur „gemeinsam sind wir stark“. Sprechen Sie mit ihren Nachbarn, werben Sie für uns und melden Sie auch ihre/n Partner/in im Bürgerverein Etzhorn an. Auch wenn Sie nicht aktiv am Vereinsleben teilnehmen, bezeugen Sie uns Ihre Unterstützung und Solidarität, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Aufnahmeanträge finden Sie auf unserer Homepage. Danke!

Weitere Termine
12. September – 19 Uhr
Stammtisch Kali Ora, Etzhorner Weg, Zu- bzw. Absagen bis 9. September Telefon 39354
15. September
Busausflug Hamburg und Miniaturwunderland, Telefon 39354
16. September – 14 Uhr
Naturkundliche Wanderung „Flora und Fauna an Etzhorner Gewässern“ mit Kay Fuhrmann.
Treffpunkt DRK-Landesgeschäftsstelle, Maria-von-Jever-Straße
16. September – 14.30 Uhr
2. Tortenkaffee bei Bäcker Bruno. Anmeldungen unter Telefon 84729.
18. September – 14.30 Uhr
35. Spielenachmittag für Erwachsene beim SV Eintracht Oldenburg, Hellmskamp
20. September – 10 Uhr
Besichtigung Weser-Ems mit Technik Arena, Anmeldungen Telefon 39354
23. September – 11 Uhr
3. Kunsthandwerker-/Hobbymarkt bis 16 Uhr Grundschule Etzhorn.
Interessierte Aussteller melden sich bei Corina Fuhrmann, Telefon 6001547.
27. September – 19 Uhr
Bürgersprechstunde Etzhorner Krug
1. und 4. Oktober – 9.30 Uhr
Monatliche Frühstücksrunde beim Bäcker Bruno. Anmeldung/Auskünfte Telefon 81329
 

Gustav Backhuß-Büsing