Homepagewappen
Unsere Partner
Unsere aktuelle Monatszeitung!

Die Beiträge des Bürgervereins Etzhorn, welche in der > Oldenburger Monatszeitung < ,
dem offiziellen Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Stadtoldenburger Bürgervereine
und der Bürgervereine in der Stadt Oldenburg veröffentlicht wurden,
sind im Folgenden chronologisch gesammelt. Bei Bedarf bitte anklicken.

Monatszeitungen_2019
Monatszeitungen_2018 Monatszeitungen_2020
Monatszeitungen_2021

Auf dieser Seite lesen Sie immer die aktuelle Bürgerverein-Etzhorn-Ausgabe
der Oldenburger Monatszeitung.

März 2021

Unsere Jubilare 2021
Zur Jahreshauptversammlung am 6. Mai 2021 werden wieder zahlreiche Jubilare aus den Jahren 2020/21 für eine Ehrung eingeladen: 40 Jahre im Bürgerverein Etzhorn sind Hille Becker, Werner Miersch und Helmut Stöver. 25 Jahre = Martin Bartsch, Ute Dannemann, Karsten Eiting, Hubert Gregor, Edith Hahn, Rainer Hilgenberg, Gerhard Hofmann, Annelene Huth, Heiko Janßen, Karsten Kramer, Dieter Kregel, Klaus Meyer, Almut Otter-Gronewold, Eckart Otter, Wilhelm Roder, Christian Schuirmann, Arno Traut und Hanna Wilde. Alle Jubilare erhalten rechtzeitig eine gesonderte Einladung.

Neue Idee
Und wieder wurde eine schöne Idee von zwei Mitgliedern an uns herangetragen. Wir planen zum Ende des Jahres für 2022 einen Etzhorner Foto-Wochenkalender herauszubringen. Wenn wir nähere Einzelheiten erfragt und festgelegt haben, werden wir voraussichtlich ab Herbst dazu Bestellungen entgegen nehmen. Die Hobby-Fotografen bitten aber bereits jetzt, uns Objekte/Motive mitzuteilen.

Tolles Echo
Nach der Verteilung unserer Jahresübersicht gab es bereits eine Vielzahl von Anmeldungen. Bei unseren Gemeinschaftsessen verzeichnen wir 15 bis 25 Anmeldungen, bei den Tagesfahrten im Schnitt 20 bis 30 Anmeldungen (bis auf Ausflug Altes Land am 8. Mai sind noch genügend Plätze frei), während die Mehrtagesfahrten (aktuell Spreewald 24. bis 27. Mai jeweils ein Doppel- und Einzelzimmer frei, „Mit dem Wiards-Chef nach Paris, 17. bis 21. August DZ/EZ frei, sowie „Fahrt ins Unbekannte“, 15. bis 17 Oktober ein DZ frei) alle ausgebucht sind. Bei weiterem Interesse können wir beim Reisedienst Wiards nach weiteren Kontingenten fragen.

Tolle Gärten
Zur Jahreshauptversammlung am 6. Mai werden folgende Etzhorner zur Gartenprämierung eingeladen: Magda Boomgarden-Kirchhübel und Jan Kirchhübel, Schäpersweg, Maria und Gerriet Broel, von-Bodelschwingh-Str., Anke und Hans-Peter Deichsel, Hellmskamp, Karin und Karl Feldmann, Philipp-de-Haas-Str., Marlene Groen, Ramakersweg, Rebecca Handke und Martina Feldhaus, Hullmanns Kamp, Gaby und Kurt Hillen, Kornstr., Andrea und Rainer Martens, Adolf-de-Beer-Str., Ingrid und Michael Schneider, Stephanusstr., Annegret und Klaus Stechert, von-Bodelschwingh-Str. und Marianne von Zwehl, Stephanusstr.

Ehrentage
Auch in diesem Jahr feiern einige Mitglieder besondere Ehrentage. Dabei stellen wir mit Freude und Genugtuung fest, dass unsere Gratulationen zum 70. und 75. Geburtstag sehr gut ankommen. Ab dem 80. Geburtstag sowie den Goldenen Hochzeiten gratulieren wir immer mit einem kleinen Blumengruß. Eine schöne Tradition, halten wir dadurch auch zu unseren älteren Mitgliedern einen intensiven Kontakt.

Sanierung beginnt
Mit Carola Pietsch vom Fachdienst Straßenunterhaltung hatten wir Ende Januar bei unseren „Problemstraßen“ Etzhorner Weg und Ekernstraße einen Ortstermin. Der Etzhorner Weg stand zudem bei den Ausschusssitzungen für Stadtgrün, Umwelt und Klima sowie Verkehr auf der Tagesordnung. Stadtbaurat Dr. Sven Uhrhan hatte vor den Sitzungen eine schriftliche Stellungnahme gegeben. Kernpunkte: Beim Etzhorner Weg handelt es sich um eine nicht ausgebaute Straße ohne geregelte Entwässerung. Die Entwässerung hat sich mit den Jahren durch verschiedene Umstände verschlechtert. U.a. fehlt bei vielen privaten Zufahrten eine Entwässerungsrinne, so dass das Wasser der privaten Grundstücke zusätzlich auf die öffentliche Straße geleitet wird. Die Verwaltung hat vorgesehen, die bereits geplante Erneuerung der wassergebundenen Decke des Gehweges vorzuziehen. Der Gehweg soll leicht angehoben und das Quergefälle wieder hergestellt werden. An einigen Stellen soll geprüft werden, ob man dort, wo es die anstehenden Baumwurzeln zulassen, das auf der Straße stehende Wasser zur Versickerung auf den Grünstreifen leiten kann.
Beim „benutzungspflichtigen“ Gehweg an der Ekernstraße sieht eine von uns seit längerer Zeit gewünschte Verbesserung leider schlechter aus. In der Vergangenheit haben wir mehrfach auf den schlechten Zustand hingewiesen. Fehlende Gräben und Baumwurzeln sind sicherlich ein Problem, doch die Sicherheit der Fußgänger muss auf dem Weg zur WHVer Heerstr. (Aldi und Kaufland) gewährleistet sein. Wir stehen im ständigen Kontakt mit dem Fachdienst und hoffen, mittelfristig eine zufriedenstellende Lösung finden zu können.

Wir sind dabei
Offiziell ist die Aktion „Oldenburg räumt auf“ auch für dieses Jahr abgesagt. Nachdem wir bereits im letzten Jahr zeitig die Aufräumaktion in Etzhorn abgesagt haben, wollen wir am 20. März wieder in kleinen Zweiergruppen an den Hauptstraßen in Etzhorn achtlos weggeworfenen Müll einsammeln. Wer uns dabei helfen möchte, bitte melden. Wir treffen uns um 9.30 Uhr auf dem Bouleplatz an der Butjadinger Straße. Warnwesten, Handschuhe und Müllsäcke werden gestellt, diese werden später vom AWB abgeholt. Die Abschlussveranstaltung beim AWB findet auch dieses Jahr leider nicht statt.

Kohl verschoben
Nachdem der Lockdown bis zum 7. März verlängert wurde, müssen wir unsere Veranstaltung „Kohl und Kegeln“ verschieben. Wir bemühen uns bei der OKC-Pächterin Renate Spatz-Köster um einen anderen März-Termin (evtl. Sonntag, 28. März, 12 Uhr). Alle Anmelder wurden bereits informiert, weitere Anmeldungen sind möglich.

Hinweis zu Terminen
Im Januar mussten alle Termine abgesagt werden. Sofern ab Februar Treffen/Zusammenkünfte wieder möglich sind (unter Beachtung der Hygienevorschriften und Abstand), werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen (betrifft: Frühstück, Tortentreff, Stammtisch, Spielenachmittag).

Weitere Termine

Termine sind unter dem Vorbehalt der Aufhebung/Lockerung der Kontaktbeschränkung geplant. Alle Stammteilnehmer werden von uns angerufen:





10. März, 19 Uhr
Stammtisch Restaurant Kali Ora, Etzhorner Weg, Anmeldung bis 07.03. Telefon 39354
14. März, 14 Uhr
Vogelkundliche Wanderung, nur bei trockener Witterung, mit Kay Fuhrmann zu den gefiederten Wintergästen in den Bornhorster Wiesen/Moorhauser Polder, Treffpunkt Mittelparkplatz Elsflether Straße. Anmeldung nicht erforderlich, Gäste willkommen.
16. März, 14.30 Uhr
Spieletreff für Erwachsene Vereinsheim SV Eintracht, Hellmskamp
21. März, 14.30 Uhr
Tortentreff Bruno-Bäcker
27. März, 10 Uhr
Obstbaumschnittkurs mit Gerd Lampel, Ort wird nach Anmeldung noch mitgeteilt. Der Kurs ist ausgebucht.
1. und 12. April, 9.30 Uhr
Frühstückstreff beim Bäcker Bruno.
5. April, 15 Uhr
Stadtteilwanderung in Etzhorn, Treffpunkt Bouleplatz Butjadinger Straße
11. April, 10 bzw. 12 Uhr
„Kegeln und Roulade“ Meyers Gesellschaftshaus, Nadorster Straße. Kegeln ab 10 Uhr

Gustav Backhuß-Büsing

Zum Seitenanfang