Homepagewappen
Unsere Partner
Unsere aktuelle Monatszeitung!

Die Beiträge des Bürgervereins Etzhorn, welche in der > Oldenburger Monatszeitung < ,
dem offiziellen Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Stadtoldenburger Bürgervereine
und der Bürgervereine in der Stadt Oldenburg veröffentlicht wurden,
sind im Folgenden chronologisch gesammelt. Bei Bedarf bitte anklicken.

Monatszeitungen_2018 Monatszeitungen_2019 Monatszeitungen_2020
Monatszeitungen_2021 Monatszeitungen_2022

Auf dieser Seite lesen Sie immer die aktuelle Bürgerverein-Etzhorn-Ausgabe
der Oldenburger Monatszeitung.

Juni 2022

Quo vadis Krug
Anfang Mai mussten wir mit einer Mail-Sonderinfo darüber informieren, dass wir als Bürgerverein Etzhorn alle anstehenden und angemeldeten Veranstaltungen im Etzhorner Krug schweren Herzens abgesagt haben. Hintergrund ist, dass es einerseits seit letztem Jahr zu erheblichen Preiserhöhungen (ca. 40 bis 70 %) gekommen ist und andererseits aktuell eine Saal- und Raummiete erhoben wird. Der Vorstand hat eingehend mit dem Pächter und Geschäftsführer Metin Tekce in einem ruhigen und sachlichen Gespräch die Situation erörtert. Nach einer Bedenkzeit hat Herr Tekce uns seine Vorstellungen nochmals bestätigt. Gleichzeitig hat der Vorstand einstimmig beschlossen, keine Miete für die Nutzung der Räumlichkeiten im Etzhorner Krug zu zahlen, um dort z.B. unsere Vorstandssitzungen durchzuführen. So sind wir jetzt bemüht, andere Einrichtungen in Etzhorn zu finden, um Vorstandssitzungen, Versammlungen oder Vorträge veranstalten zu können. Wir bedauern diese Entwicklung außerordentlich.

Beendet
Unsere Nachbarschaftshilfe „Wir sind Etzhorn – Generationen helfen sich“ hat bezüglich unserer Aktion „Wohnen für Hilfe“ in der NWZ vom 23.12.21, in der OMZ, per Sondermail und aktuellen Infos ausführlich über dieses neue Projekt hingewiesen. Gerne hätten wir an dieser Stelle über Erfolge berichtet. Hätten! In der letzten Zusammenkunft des Orga-Teams sind wir übereingekommen, dieses Projekt aufgrund des fehlenden Interesses/Bedarfs der Etzhorner nicht weiter zu verfolgen. Natürlich stehen wir bei Bedarf gerne mit Rat und Tat zur Verfügung beendet.

Wir verbinden...
… vier Stadtteilgärten mit dem Fahrrad am Dienstag, 14. Juni. Die Abfahrt wird um 13.30 Uhr ab unserem Stadtteilgarten am Dorfplatz, Butjadinger Straße, sein. Geradelt wird zu den Stadtteilgärten in Ofenerdiek, Bloherfelde und Donnerschwee und Etzhorn. Zwischendurch erfolgt eine Kaffeepause. Die Tour wird gegen 17.30 Uhr in Etzhorn beendet. Sollte sich jemand finden, der/die bei gutem Wetter einige Würste auf den Grill legt, würde uns das sehr begrüßen und freuen. Anmeldungen bitte an Manfred Klöpper per Telefon 777 0166 oder per Mail manfred.kloepper@gmx.de.

Besichtigung der Senfmühle
Am Donnerstag, 23. Juni, besichtigen wir ab 15 Uhr auf Einladung des Reiseunternehmens Höffmann die Oldenburger Senfmühle in Osternburg. Neben den Informationen über die Mühle stellt sich bei Kaffee und Kuchen das Reiseunternehmen vor. Eine vorherige Anmeldung unter Telefon 39354 ist unbedingt erforderlich. Die Anfahrt zur Mühle wird selbst organisiert, Fahrgemeinschaften sollen gebildet werden.

Etzhorner Repair-Café öffnet zum dritten Mal
Nach der erfolgreichen Eröffnung am 23. April und dem zweiten Termin am 14. Mai öffnet das Etzhorner Repair-Café am Samstag, 11. Juni, in der Grundschule Etzhorn von 14 bis 17 Uhr zum dritten Mal seine Türen. Wurden im April 24 Kunden gezählt, waren es im Mai bereits 38 Kunden.
Neben Elektro, Mechanik, Nähmaschinen, IT/Computer, Fahrräder, Umgang mit Smartphone, Beratung Behördenschriftwechsel, Textiles, Infos über naturnahes Gärtnern, wird ein Schleifen/Schärfen von Messern angekündigt. Pro Kunde zunächst ein Messer, je nach Andrang, vielleicht auch zwei Messer (keine Scheren). Anne Kühn bietet wieder ein „Kreatives Upcycling mit Kindern“ an. Dabei sollen Gegenstände weiterverwendet und aus scheinbar Nutzlosem etwas Besonderes gezaubert werden. Beim letzten Mal haben zehn Kinder aus Dosen tolle Gegenstände hergestellt. Im Juni sollen Gläser bearbeitet werden. Es steht zudem ein Reparateur zur Verfügung, der mit Holz arbeitet und zum Beispiel Stühle repariert.

Grenzenlose Genusserlebnisse
Am Samstag, 18. Juni, veranstalten wir einen weiteren Busausflug: „Grenzenlose Genusserlebnisse“.
Aus dem Programm: Frühstück, hochwertige Pralinenkreationen, Schokoladen, Kaffee aus aller Welt und vieles mehr, Führung in einem Staudengarten, in Winterswijk/NL zum bekannten Seefisch- und Krammarkt. Eine gute Gelegenheit, sich mit typisch holländischen Leckereien zu stärken. Zum Abendessen (zünftiger Vesperteller) fahren wir ins Burghotel Pass auf der Burg Oeding.

Spargelessen
Die gemeinsamen Essen beim Bürgerverein Etzhorn sind immer ein „Renner“. Nach Grünkohl, Roulade, Fisch findet am Pfingstmontag, 6. Juni, ab 12 Uhr im Gesellschaftshaus Meyer, Nadorster Straße, für € 30,50 ein Spargelessen (satt) statt. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen unter Telefon 39354. Für dieses Jahr sind weitere Essen wie Matjes und Martinsgans geplant.

Ehepaar Fuhrmann im Einsatz
An einem Mai-Wochenende waren das Ehepaar Corina und Kay Fuhrmann für uns im Einsatz. Für Samstag, 7. Mai, organisierte Corina mit tollem Zuspruch den 16. Pflanzenmarkt. Gleich zu Marktbeginn strömten viele Kaufinteressierte zu den zahlreichen Ausstellern. Nicht nur bei der Cafeteria wurden viele Gespräche geführt. Ehemann Kay war dann am Muttertag bei der vogelkundlichen Wanderung im Einsatz. Mit einer Rekordteilnehmerzahl von über 30 Teilnehmern erwanderten wir bei bestem Wetter einen schönen Rundkurs mit vielen Habitaten. War Kay vor Jahren über das Vorhandensein der Holztaube angetan, hat sich diese Vogelart in Etzhorn wieder bestens erholt. Eine besondere Atmosphäre gab es wieder am Bornhorster: Toller Sonnenschein, blaues Wasser, frisches Maigrün, quakende Frösche und als Krönung der Gesang von mindestens drei Nachtigallen-Brutpaaren. Das allein war die Wanderung schon Wert!

Ereignisreich
Mit unseren neuen Projekten, dem Repair-Café (Eröffnung 23. April) und dem Stadtteilgarten (Eröffnung 15. Mai), und dem „Standardprogramm“ war ein kleiner Kreis von Ehrenamtlichen unseres Bürgervereins bis zur „Kante“ engagiert und ausgelastet. Uns war keine Arbeit zu viel, kein Weg zu lang und kein Tag zu lang. Mit der Gründung des Repair-Cafés war uns nicht bewusst, welcher Aufwand damit verbunden war. Aber der Erfolg, die Annahme der neuen Projekte, haben uns gewissenmaßen entschädigt. Wir danken allen Beteiligten wie Sponsoren, Unterstützern und Helfern für die gemeinsame Umsetzung.

Plätze frei
Die Tages- und Mehrtagesfahrten (jeweils bis zu fünf in diesem Jahr) werden von unseren Mitgliedern gerne angenommen. Für die Mai-Spreewaldfahrt hatten sich 19 Mitgliedern angemeldet. Alle Fahrten werden gut gebucht, es sind teilweise noch Plätze frei. Nicht gebuchte Plätze bei den Mehrtagesfahrten werden wir dem Reisedienst Wiards Mitte Juni freimelden. Infos auf unserer Homepage.

Sonntagsfrühstück
Am Sonntag, 17. Juli, bieten wir ab 9.30 Uhr im Café Flötenteich ein Sonntagsfrühstück an. Es sind noch Plätze frei. Da wir das Frühstück insgesamt bezahlen werden, muss der Teilnehmerbeitrag von € 14 vor der Veranstaltung an uns entrichtet werden, der bei einer Absage leider nicht erstattet werden kann. Anmeldungen/Auskünfte bei Heike Dexter, Telefon 84729.

Garteneröffnung
Am Sonntag, 15. Mai, wurde unserer Etzhorner Stadtteilgarten mit der Pflanzung zwei von Rainer Schütte gespendeten Säulen-Apfelbäumen und der Anlage eines Blühstreifens eröffnet. Die Mietung/Pachtung von Bienenstöcken interessierten viele Besucher. Zudem war der Eiswagen aus Sandkrug bei sommerlichen Temperaturen eine gut genutzte Anlaufstelle. Die geplanten Aktionstage bei unserem Garten am 11. Juni und 9. Juli sagen wir ab, da am gleichen Tag von 14 bis 17 Uhr das Repair-Café in der Grundschule Etzhorn öffnet.

Aalräucherei beischtigen
Nachdem der Termin 2020 pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, haben wir mit der Aalräucherei Bruns, Kayhausen, Donnerstag, 21. Juli, ab 10 Uhr, einen neuen Besichtigungstermin vereinbart. Nach einer ausführlichen Betriebsführung steht uns für € 14,50 ein kleiner Räucherteller zur Verfügung. Es sind noch Plätze frei. Es erfolgt eine Selbstanreise, Fahrgemeinschaften können wir organisieren. Anmeldungen/Auskünfte unter Telefon 39354.

Gerlinde und Emil Huber feiern 65. Hochzeitstag
Am 18. Mai feierten unsere Mitglieder Gerlinde und Emil Huber das seltene Fest der Eisernen Hochzeit. Das vitale Ehepaar wird besonders Kreyenbrückern bekannt sein, denn bis 1991 hatten sie an der Cloppenburger Straße ein Obst-, Gemüse- und Fischgeschäft, das sie aufgrund der Konkurrenz verbunden mit Umsatzrückgängen aufgeben mussten. Viele Anekdoten können beide aus dieser Zeit erzählen. Kennengelernt hat Emil (92 Jahre) seine Gerlinde (85 Jahre) auf ihrem Abtanzball der Tanzschule Beuss. Emil sagte seinerzeit seiner Mutter: „Ich suche mir heute eine Frau“ und begegnete seine Gerlinde in einem selbstgenähten blauen Kleid auf dem Ball. Das Jubelpaar hat zwei Söhne, eine Tochter und sechs Enkelkinder. Gefeiert wurde bei guter Gesundheit im kleinen Familienkreis. Das Ehepaar zog 2019 nach Etzhorn. Sie fühlen sich „im familiären Etzhorn sauwohl mit dem Bürgerverein Etzhorn“ (O-Ton Gerlinde und Emil). Wir wünschen euch noch viele gemeinsame und gesunde Jahre.

Weitere Termine
2. und 13. Juni, 9.30 Uhr
Frühstückstreff beim Bäcker Bruno
(Montag 06.06. ist Pfingsten).
6. Juni, 15 Uhr
Stadtteilwanderung, Treffpunkt Bouleplatz, Butjadinger Straße (nur bei trockener Witterung)
6. Juni, 12 Uhr

Spargelessen (satt) im Restaurant Gesellschaftshaus Meyer, Nadorster Straße,
es sind noch Plätze frei. Anmeldung Telefon 39354.
11. Juni, 14 bis 17 Uhr
Repair-Cafè Grundschule Etzhorn, Butjadinger Straße
11. Juni
Aktion Stadtteilgarten fällt aus
18. Juni

Bus-Tagesausflug „Grenzenlose Genusserlebnisse“
21. Juni, 15 Uhr

Spielenachmittag für Erwachsene Vereinsheim SV Eintracht, Hellmskamp (neue Uhrzeit)
22. Juni, 17.30 Uhr

Stammtisch Restaurant Kali Ora, Etzhorner Weg, verschoben vom 8. Juni, Anmeldungen bis 19. Juni, Telefon 39354
23. Juni, 15 Uhr
Besichtigung Oldenburger Senfmühle auf Einladung Reiseunternehmen Höffmann
mit Kaffee und Kuchen, eigene Anreise, Anmeldung Telefon 39354.
28. Juni
Bus-Tagesfahrt zum Niedersächsischen Landtag nach Hannover, Anmeldungen/Auskünfte unter Telefon 391599.
30. Juni, 19 Uhr
Vorstandssitzung, vico-Tagesstätte, Haseler Weg 17-19.
4. und 7. Juli, 9.30 Uhr
Frühstückstreff beim Bäcker Bruno

Gustav Backhuß-Büsing

Zum Seitenanfang